Spaziergang mit Frau und Freundin

Starke Idee von der Frau:

„Schatz, bevor Dir die Sicherung am Schreibtisch durch knallt, sollten wir mal ein paar Minuten an die Frische Luft gehen…“

Das war eine gute Idee in der Mittagszeit mal eben 30 min raus in den Schnee zu gehen und mal eine „Leica-Test-Runde“ mit der Frau und der Freundin (der M9) zu drehen.

Hier ein paar Impressionen und Testbilder – so wie sind aus der Cam – nur das Logo eingefügt und verkleinert.

Die Bilder sind fast alle mit Offenblende gemacht, d.h. f1.1 am Nokton 50mm und f2.0 am Ultron 28mm. Den SW Modus der M mag ich sehr. Die JPGs sind wirklich „fertig“ wenn man sich an die starke mittenbetonte Belichtungsmessung gewöhnt hat.

Meine Einstellungen im Moment in der M9:

Auto ISO (160-1250 und max. 1/30s)
Ausl./Aufziehen: Diskret
Kontrast: Mittelhoch
Sättigung: Schwarzweiß
Schärfen: Mittelhoch
Farbraum: sRGB
Obj.typ-Erkennung: Aus
DNG und JPG Fine (JPG ist dann SW und DNG in Original Farbe)

Es bedarf schon noch einiger Übung mit dem Mess-Sucher-System aber es macht irre viel Spaß und es „entschleunigt“ extrem…

Danke an die klasse Frau und die tolle neue Freundin… *ggg*

Euer Jörg

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

One Response to “Spaziergang mit Frau und Freundin”

  1. Keine Frage, sehr weise & vorausschauend deine Frau mit ihrer Einladung. Du und deine Freundin M9 waren doch sicherlich sehr angetan davon? 😉

    Zu den Bildern: Ich (als erbärmlicher Amateur) finde diese, mit diesen Einstellungen (high ISO,lange Verschlusszeit usw.)sehr überzeugend und vielversprechend.

    Wünsche dir immer sehr viel Freude mit der netten Freundin M9!

    Grüße aus Garmisch, Rüdi

Subscribe to RSS Feed Follow me on Twitter!